Sto Caricando...

Cammini Emilia Romagna

Via Francigena

Bild aus Via Francigena Bildrechte AEVF

1800 km / 143 km in Emilia-Romagna

Die Via Francigena, auch Via Romea oder Frankenweg genannt, ist ein alter Pilgerweg von Nord- und Westeuropa nach Rom. Wörtlich bezeichnete der Name Francigena die Herkunft des Weges aus dem Frankenreich. Anders als man denken könnte, handelt es sich nicht um einen einzigen Weg, sondern um ein Netz vieler miteinander verbundener Straßen, die nach Rom führten.
Der heute meistbekannte Weg mit der Bezeichnung „Via Francigena“ ist der, der 990 n. Chr. mit insgesamt 97 Etappen vom Erzbischof von Canterbury Sigerich in seinem Reisebuch beschrieben wurde, während er nach Rom zum Heiligen Stuhl reiste.

Trotz der modernen und schnelleren Verkehrswege ist und bleibt die Via Francigena ein Handels- und Verkehrsweg zwischen Völkern und Kulturen und wurde 1994 zur ...
„Kulturroute des Europarates“ ernannt, mit einer festgelegten Strecke und einer überstaatlichen Anerkennung wie es für den Jakobsweg nach Santiago de Compostela der Fall ist.
Gabelungen
Die Via Francigena ist mit der Via di Linari verknüpft.
Die Via Francigena ist ein im „Atlas der Wege und Pfade“ vom Mibact (Ministerium für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus) verzeichneter Weg.

verkleinern

Die Informationen

www.viefrancigene.org/it/

#emiliaromagnaslow
#viafrancigena

Die Etappen

emiliaromagnawelcome

Die Reiseveranstalter

Appennino Slow
Via del Poggio 30
Loiano 40050 (BO)
+39.379.1528959 +39.339.8283383
Assapor@ppennino Agenzia per il Turismo di Comunità
Piazza Leoni 2 (Torrechiara)
Langhirano (PR)
+39.328.2250714 +39.345.0839016
Food Valley Travel & Leisure
Borgo del Parmigianino 19
Parma 43121 (PR)
+39.0521.798515 +39.335.5685947

­EVENTI ED ESPERIENZE DI Via Francigena