Sto Caricando...

Cammini Emilia Romagna

Weg des Heiligen Antonius

Bild aus Weg des Heiligen Antonius Bildrechte Associazione Cammino Sant'Antonio

410 km / 258 km in Emilia-Romagna

Der Weg des Heiligen Antonius führt durch Venetien, Emilia-Romagna und Toskana und ist ein Weg, der bedeutende Orte der Spiritualität und des Glaubens, sowie weniger bekannte Orte in denen der Heilige Anfang des XII. Jhd. lebte und seinen Glauben predigte, miteinander verbindet.
Der Weg zeichnet sich durch einen stark religiösen und spirituellen Charakter aus und bietet eine einzigartige Gelegenheit, um eine noch unberührte Naturlandschaft mit sanften Ausblicken auf Einsiedeleien, antike Orte, befestigte Burgen und Kunststädte, die die Emilia-Romagna ausmachen, zu genießen.

Ausgehend von der Basilika des Heiligen in Padua führt der Weg für über 400 km nach Süden und erreicht die Emilia-Romagna über eine beeindruckende Furt des Po; Er durchquert die Stadt Ferrara und erreicht die Wallfahrtskirche des Heiligen Lukas in Bologna, ein bedeutender Pilgerort und Ort des Glaubens, von wo aus er dann weiter Richtung Romagna führt.
...
Auf dem Weg in die Natur des Naturparks Parco delle Foreste Casentinesi - ein Unesco Mab Reservat - trifft man auf sanfte Bergkämme des Apennins, antike Pieve-Kirchen, Wallfahrtskirchen und Dörfer. Man kommt an Dozza vorbei, die „gemalte“ Stadt und Sitz der regionalen Önothek, alte mittelalterliche Ortschaft mit einem typischen Bogengang, dann an Montepaolo, eine beeindruckend ruhige und spirituelle Ortschaft, ein bedeutender Wallfahrtsort des Heiligen Antonius in der Emilia Romagna und erste italienische Residenz des Heiligen (1221 und 1222), der hier lebte nachdem er den Heiligen Franziskus von Assisi begegnete.

Gabelungen
Der Weg fügt sich in den Weg Dantes, Via degli Dei „Götterweg, Via Romea Germanica, Assisi Weg, Weg des Heiligen Franziskus von Rimini nach La Verna ein.
Der Weg des Heiligen Antonius ist ein im „Atlas der Wege und Pfade“ vom Mibact (Ministerium für Kulturgüter, kulturelle Aktivitäten und Tourismus) verzeichneter Weg.

verkleinern

Die Reiseveranstalter

Appennino Slow
Via del Poggio 30
Loiano 40050 (BO)
+39.379.1528959 +39.339.8283383
Imola Faenza Tourism Company S.c.a r.l.
Piazza Ayrton Senna da Silva 2
Imola 40026 (BO)
+39.054671044
IAS Tourist - Tour Operator Italia
viale della Stazione 7/a
Cervia 48015 (RA)
+39.0544.970289 Fax.+39 .0544.972307
Consorzio Visit Ferrara
Via Borgo dei Leoni 11
Ferrara 44121 (FE)
+39.0532.783944

#emiliaromagnaslow
#camminodisantantonio

Die Etappen

emiliaromagnawelcome